Schlösser und Herrenhäuser

Saint-Vougay

Château de Kerjean - ©Dominique Dirou
Château de Kerjean - ©Dominique Dirou

Das Schloss Kerjean

Das Schloss wurde gegen Ende des 16. Jahrhunderts errichtet und ist ein typisches Bauwerk der französischen Renaissance. Hinter den wuchtigen Mauern verbergen sich ein reich dekorierter Wohntrakt, Arkaden und eine Kapelle. Entdecken Sie die Geschichte des Schlosses in einer 5 Säle umfassenden Ausstellung. In den anderen Räumen des Schlosses können Sie alte bretonische Möbel und eine Wechselausstellung besichtigen. Der Park des Schlosses lädt zu einem Spaziergang ein.

Tel.: 00 33 2 98 69 93 69 - www.cdp29.fr

Führungen in deutscher Sprache möglich

 

Cléder

Cléder Château de Kegounadéach
Cléder Château de Kegounadéach

Schloss Kergournadéac’h

Schlossruine aus dem 17. Jahrhundert, Baustil ähnlich den Schlössern im Loiretal. Im Sommer Führungen.

 
Cléder Manoir de Tronjoly
Cléder Manoir de Tronjoly

Herrenhaus Tronjoly

Mehrere sehr schöne Gebäude aus dem 16. bis 19. Jahrhundert um einen Innenhof gruppiert. In Privatbesitz. Im Sommer Führungen.




 
Cléder Château de Kermenguy
Cléder Château de Kermenguy

Herrenhaus Kermenguy

Gegen Ende der Renaissance erbaut, im 18. Jahrhundert umgebaut. Hundezwinger und Ställe aus dem 19. Jahrhundert. In Privatbesitz. Führungen im Sommer.

 

Plouescat

Herrenhaus Prat Bian
16. – 20. Jahrhundert. Aussenbesichtigung ganzjährig möglich, im Sommer Führungen auf Anfrage (Tel.: 00 33 2 98 61 92 24)

 

Plounévez-Lochrist

Schloss Maillé
15. – 19. Jahrhundert. Überwiegend im Stil der zweiten französischen Renaissance erbaut. In Privatbesitz. Au?enbesichtigung ganzjährig möglich, im Sommer Führungen.

 

Plouvorn

Schloss Kéruzoret
Beeindruckendes Schloss aus dem 15. und 17. Jahrhundert, Umbauten zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Typisches Beispiel des regionalen Baustils im Léon. In Privatbesitz. Au?enbesichtigung von der Eingangsallee des Parks aus ganzjährig möglich.

 

Saint-Pol de Léon

Herrenhaus Kersaliou
Typisches Beispiel bretonischer Baukunst der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. In Privatbesitz. Führungen im Sommer.

Herrenhaus Kermorus 
15. – 16. Jahrhundert, zurzeit in Restaurierung. Aussenbesichtigung ganzjährig möglich, im Sommer Führungen auf Anfrage (Tel.:  00 33 6 81 12 24 97)

 
 
Sibiril Château de Kérouzéré
Sibiril Château de Kérouzéré
Sibiril Château de Kérouzéré

Sibiril

Schloss Kérouzéré

Mittelalterliche Burg, zu Beginn des 15. Jahrhunderts errichtet, im 17. Jahrhundert umgebaut. In Privatbesitz.

Park ganzjährig geöffnet, Führungen durch die Räume des Schlosses. :

  • Von 15. Mai bis 30. Juni und von 15. September bis 31. Oktober, Mittwochs um 17.00 Uhr.
  • Von 1. bis 14. Juli und von 1. bis 14. September, Mittwochs und Sonntags um 17.00 Uhr
  • Von 15. Juli bis 31. August, jeden Tag um 17.00 Uhr.

Preis : 5 €/Erw., 3 € Kind (kostenlos - 10 Jahre).
Für die Gruppe, nur mit Reservierung (Preis/ Person : Schule 1,50 € und Vereinigung 3 €).
Information, tel. +33(0)2 98 29 96 05 oder bdecalan@hotmail.fr

 
Sibiril Manoir de Kerlan
Sibiril Manoir de Kerlan

Sibiril

Herrenhaus Kerlan

Typisches bretonisches Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert. Entdeckung des Park jeden Tag von 1. April bis 31. Oktober, ausser von 16. Juli bis 28. August. Führungen während der Schulferien mit Reservierung 8 Tage vor. Von 9.00 bis 12.00 und von 15.00 bis 19.00 Uhr.

 

Tréflaouénan

Herrenhaus Créach Ingar

Kleines Herrenhaus vom Ende des 16. Jahrhunderts. In Privatbesitz. Aussenbesichtigung ganzjährig möglich.